Wappen der Freiwilligen Feuerwehr Waal
 
Feuerwehr Markt Waal 
Startseite
Einsätze
Aktuell
Technik
Jugend
Über uns
Links
Besuchen Sie uns bei

Warnmeldungungen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Bayern
Startseite --> Aktuell --> Aktuell 2007 --> Rauchmelderaktion
 
Rauchmelderaktion

"Mit Sicherheit ins Leben -
Jedem Neugeborenen in Waal einen Rauchmelder"


Die Freiwillige Feuerwehr Waal schenkt jedem Neugeborenen in Waal einen Rauchmelder. Da in Bayern Rauchmelder in Privathaushalten keine Pflicht sind, möchten wir für die Sicherheit der Neubürger sorgen.
Anlässlich des bundesweiten Rauchmeldertag am Freitag, 13.Juli 2007, sind die Eltern von Jakob Walter die ersten, die in den Genuss dieser Aktion gekommen sind.


Matthias Neuner, Stefanie Fischer, Gaby Walter,
Thorsten Walter, Markus Fischer, Georg Mayr

Hintergrund der Aktion:

Jährlich sterben knapp 600 Menschen bei Bränden. Allerdings nicht durch Feuer, sondern durch die giftigen Rauchgase, die bei jedem Brand freigesetzt werden.

Dabei wäre es so einfach die Zahl der Toten deutlich zu reduzieren. "Rauchmelder retten Leben" - schon bei der Brandentstehung wird der Brandrauch vom Rauchmelder angezeigt. Ein akustisches Signal mit 85 dB ertönt und warnt Betroffene vor der drohenden Gefahr. So kann rasch gehandelt und Leben sowie Gut gerettet werden. Leider ist, wenn man schläft, der Geruchssinn ausgeschaltet und Brandrauch kann nicht wahrgenommen werden. Eine Verpflichtung Rauchmelder auch in Privathaushalten zu installieren besteht in Bayern, im Gegensatz zu sechs andere Bundesländer, jedoch nicht.

Deshalb ruft die Freiwillige Feuerwehr Waal eine
einzigartige Aktion ins Leben - um Leben zu retten!

Impressum Anschrift Feuerwehrhaus:
Freiwillige Feuerwehr Waal
Marktplatz 1
86875 Waal
Anschrift Feuerwehrverein:
Freiwillige Feuerwehr Waal e.V.
Am Walkweiher 46
86875 Waal